Post Tagged with: "Interview"

Interview über Regionfilm auf tv.berlin

Interview über Regionfilm auf tv.berlin

  Wir waren zu tv.berlin eingeladen um mit der Moderatorin Sarah Maria Breuer über Regionfilm zu sprechen. Ungewohnt war der Perspektivwechsel schon für uns, denn normalerweise stehen wir doch hinter der Kamera. Es war aber in jedem Fall eine angenehme Erfahrung und wir danken der Redaktion des Frühcafés auf tv.berlin […]

Alles demeter, oder was?

Alles demeter, oder was?

Das Video hier kommt spät, aber aktuell ist es immer noch. Auf der Grünen Woche haben wir Jakob Ganten interviewt. Er arbeitet für demeter in Berlin und Brandenburg und setzt sich dafür ein, dass immer mehr Produkte aus der Region auch in der Region verkauft werden.

Ist es möglich, Senf regional zu produzieren? Thomas Weber sagt: Ja!

Ist es möglich, Senf regional zu produzieren? Thomas Weber sagt: Ja!

Senf mit Zutaten aus der Region – Thomas Weber kennt seine Produzenten persönlich. Leider sterben die kleinen Bauernhöfe in seiner Umgebung aus, ohne Nachfolger. Wir trafen Thomas Weber auf der Internationalen Grünen Woche und er erklärte uns, wie Senf schonend mit Zutaten aus der Region hergestellt werden kann. Und wusstet […]

“Herr Weckmann – was ist eigentlich gutes Brot?”

“Herr Weckmann – was ist eigentlich gutes Brot?”

Wir essen es fast täglich und es schmeckt in vielen verschiedenen Varianten: Brot. 300 verschiedene Brotsorten soll es in Deutschland geben – zahlreiche abgewandelte Varianten von Hausfrauen und -männern nicht eingerechnet. Joachim Weckmann von Märkisches Landbrot erzählt uns, warum seine Brote kein Luxus sind und wie er die Zukunft der […]

Regional ist das neue Bio, oder?

Regional ist das neue Bio, oder?

Kürzlich titelte die ZEIT: “Regional ist das neue Bio”. Auch unsere Umfrage zu regionalen Kartoffeln hat das bekräftigt. Viele Leute bevorzugen regionale Produkte, aus unterschiedlichen Gründen. Wer aber in die Supermärkte geht, hat Schwierigkeiten die regionalen Produkte zu finden. Uns ist klargeworden, dass die Nachfrage höher ist als das Angebot. […]